Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Tumorkonferenz

Einmal wöchentlich findet eine fachübergreifende Tumorkonferenz statt, in der folgende Fachdisziplinen zusammentreffen, um für die Patienten des onkologischen Zentrums einen individuellen Behandlungsplan auszuarbeiten: Hämato-Onkologen, Strahlentherapeuten, Chirurgen, Gynäkologen, Pathologen, Urologen, Palliativmediziner, Radiologen und Gastroenterologen.

Die Behandlungsempfehlung für jeden einzelnen Patienten wird protokolliert und anschließend vom behandelnden Arzt mit Patienten besprochen, der einweisende Arzt wird über die Behandlungsempfehlung informiert. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass alle relevanten Parteien in den Behandlungsprozess involviert sind.

Die Behandlungspläne werden regelhaft unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien und wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie der individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten verfasst.

Auch niedergelassene Ärzte oder Krankenhausärzte der Nachbarkliniken haben die Möglichkeit onkologische Patienten vorzustellen oder für die Tumorkonferenz des Klinikums Wetzlar anzumelden, damit auch für diese Patienten die oben genannten interdisziplinären Therapieempfehlungen entwickelt werden können.

Bitte wenden Sie sich an die Zentrumskoordinatorin Frau Anna Lena Beck.