Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Patienteninformationen

Das Gefäßzentrum Wetzlar ist ein zertifiziertes Zentrum nach den Fachanforderungen der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin und der Deutschen Röntgengesellschaft.

Unser Angebot umfasst insbesondere:

  • Aufklärung über die wichtigsten Risiken und Ihre Möglichkeiten, sie zu kontrollieren
  • Informationsveranstaltungen zu Gefäßthemen
  • Angebot einer Gefäßsportgruppe in Kooperation mit dem Sport- und Gesundheitszentrum Conditio
  • Diätberatung im Rahmen eines stationären Aufenthaltes
  • Gefäßcheck 

Unser Leistungsspektrum:

  • Ballondehnungen und Stentimplantationen in jährlich großer Zahl durch die Radiologie
  • Gefäßrekonstruktionen im Bereich der Halsschlagader, um einem Schlaganfall vorzubeugen (in Abstimmung mit der Neurologischen Klinik im Hause)
  • Operationen an der Bauchschlagader, der Beckenschlagader in offen operativer und auch endovaskulärer Technik mit Stentprothesen-Implantation
  • Ausschälplastiken bzw. Rekonstruktionen an der Leistenschlagader zur Behandlung der Schaufensterkrankheit
  • Kombinierte Arterienoperationen mit dem Einsatz von Kathetertechniken (Hybridoperationen)
  • Bypassanlagen ggf. bis zu den Unterschenkel- und Fußarterien, um eine drohende Amputation zu verhindern
  • Krampfaderchirurgie ambulant und stationär
  • Behandlung des offenen Beines (Ulcus cruris) mit speziellen Operationen bei nicht heilenden Geschwüren bis hin zur Hauttransplantation
  • Dialyseshuntanlagen in örtlicher Betäubung oder Allgemeinnarkose
  • Eingehende Diagnostik zur Beurteilung des OP-Risikos vor einem gefäßchirurgischen Eingriff
  • Dialysemöglichkeit im Haus
  • zwei moderne Intensivstationen: operative und konservative Intensivstation