Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Externe Qualitätssicherung

Die „Externe Qualitätssicherung“ ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Sie sorgt für eine Vergleichbarkeit der medizinischen und pflegerischen Leistungen in Krankenhäusern. Für die Erhebung melden die Lahn-Dill-Kliniken jährlich spezielle Behandlungsdaten aus stationären Aufenthalten an eine zentrale und unabhängige Stelle. Dort findet ein bundesweiter Vergleich der Daten zu gleichartigen Leistungen statt. Die Ergebnisse gehen anschließend an die Krankenhäuser zurück. Sie ermöglichen eine jährliche Standortbestimmung, wobei andere Häuser in der Darstellung anonymisiert sind. Bei Bedarf erhalten die Krankenhäuser konkrete Verbesserungsempfehlungen.

Auch für die Lahn-Dill-Kliniken ist der bundesweite Vergleich wichtig. Er liefert Impulse für konkrete Maßnahmen zur Qualitäts-Optimierung. 

Darüber hinaus beteiligen sich die Lahn-Dill-Kliniken an weiteren, externen Erhebungen von qualitätsrelevanten und -abbildenden Daten: