Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Ausbildung

  • Volle Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Urologie (60 Monate)
  • Ermächtigung Zusatzweiterbildung "Medikamentöse Tumortherapie" (12 Monate)
  • Möglichkeit des Erwerbs der Fachkunde Röntgen Urologie

In unserer Klinik findet eine curriculäre Facharztausbildung statt. Das bedeutet, dass die Ausbildung zur Fachärztin bzw. zum Facharzt für Urologie sich im Wesentlichen nach den Vorgaben des European Board of Urology (EBU) richtet.

Jedem Weiterbildungsassistenten wird in jedem Jahr seiner Ausbildung ein Mentor zur Seite gestellt, der der Ansprechpartner für diesen Part der Weiterbildung ist. Er überwacht die Inhalte und Fortschritte der Weiterbildung und ist für die Ausbildung des Assistenten verantwortlich. Er beurteilt zusammen mit dem Chefarzt und den anderen Oberärzten spätestens am Ende eines jeden Ausbildungsjahres den jeweiligen Wissens- und Leistungsstand.

Die Dauer der Facharztausbildung beträgt 60 Monate; fakultativ werden 12 Monate in Chirurgie, 6 Monate in einem anderen Fachgebiet und fakultativ bis 12 Monate im ambulanten Bereich anerkannt. 

Ausbildungsinhalte