Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Computertomograph (CT)

Bei der  Computertomograhpie (CT) wird ein Röntgenstrahler kreisförmig um den liegenden Patienten herumgeführt wird. Die empfangenen Röntgensignale werden dann in einem aufwendigen Rechenverfahren in Querschnittsbilder der untersuchten Körperregion umgewandelt. Anhand der Bilder können Aussagen über Lage und Größe des Tumors sowie dessen Abgrenzung zu umliegendem gesunden Gewebe getroffen werden. Eine Computertomographie ist die Grundlage der weiteren Bestrahlungsplanung.

Das in unserer Abteilung eingesetzte CT ist mit einer besonders großen Öffnung (Big Bore) versehen, so dass auch Patienten die in normalen CT´s unter Engegefühlen leiden üblicherweise problemlos untersucht werden können. 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Ausstattung der Strahlentherapie / Radioonkologie