Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Die Betreuung von Patienten mit Diabetes und Stoffwechselerkrankungen erfolgt durch ein Team von ärztlichen Mitarbeiter/-innen, darunter speziell ausgebildete Diabetologen (DDG), Pflegekräften, Diätassistentinnen und Labormitarbeitern. Wöchentlich finden an mehreren Tagen Diabetesschulungen für Patienten mit Diabetes und deren Angehörige statt. Es wird für jeden Patienten ein individuelles, auf die persönlichen Möglichkeiten abgestimmtes Konzept entwickelt. Patienten mit diabetischem Fußsyndrom werden leitliniengerecht in der Medizinischen Klinik II behandelt.

Es besteht eine enge Kooperation mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte sowie Diabetes-Schwerpunktpraxen, insbesondere bei Komplikationen (schwere Stoffwechselentgleisungen, schwere Infektionen und Durchblutungsstörungen z.B. des Fußes). Hier erfolgt eine interdisziplinäre Betreuung der Patienten Klinik für Gefäßchirurgie sowie der Abteilung für Radiologie. Neben dem Diabetes mellitus werden schwerpunktmäßig Schilddrüsenerkrankungen, Störungen des Fettstoffwechsels auch im Rahmen des Adipositas-Zentrums sowie des Knochenstoffwechsels (v.a. Osteoporose) betreut.