Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Allgemeine, Viszerale und Onkologische Chirurgie

Die Allgemeine, Viszerale und Onkologische Chirurgie der Lahn-Dill-Kliniken ist standortübergreifend am Klinikum Wetzlar und an den Dill-Kliniken innerhalb eines Zentrums organisiert. Leiter des Zentrums ist Priv.-Doz. Dr. med. Frank Ulrich.

Unsere Klinik am Standort Wetzlar bietet Ihnen ein breites Spektrum modernster Operationsmethoden für das gesamte Fachgebiet inklusive der minimal-invasiven 3D-Schlüssellochchirurgie und aktueller Ultraschallresektionstechniken zur Entfernung von Lebertumoren. Einer unserer wichtigsten Schwerpunkte ist dabei die Behandlung von bösartigen Tumoren und Krebserkrankungen der Bauchorgane. Gemeinsam mit unseren Partnern im Rahmen des Darmzentrums und des Onkologischen Zentrums behandeln wir unsere Patienten nach höchsten Qualitätsstandards.  

Unsere Schwerpunkte:

  • Hernienchirurgie zur Versorgung von Leisten- und Bauchwandbrüchen: offene und minimalinvasive Verfahren (TEP, TAPP, IPOM)
  • Chirurgie der Gallenblase und der Gallengänge (Gallensteine, Gallenblasenentzündung, Gallengangstumore)
  • Onkologische Tumorchirurgie der Bauch- und Brusthöhle bei Krebserkrankungen von Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Leber, Bauchspeicheldrüse…
  • Dick- und Enddarmkrebs: Behandlung und Operation erfolgen nach neuesten Erkenntnissen im Rahmen unseres zertifizierten Mittelhessischen Darmzentrums, wobei häufig minimalinvasive Schlüssellochoperationen durchgeführt werden
  • Chirurgie bei gutartigen und entzündlichen Darmerkrankungen (Verwachsungen, Divertikulitis, M. Crohn, Colitis ulcerosa...)
  • Leber- und Bauchspeicheldrüsenzentrum: fachübergreifend wird nahezu das gesamte Spektrum an Behandlungs- und Operationsverfahren angeboten
  • Adipositaszentrum: minimalinvasive Magenverkleinerungen und Bypassverfahren
  • Proktologisches Zentrum: Therapie bei Hämorrhoiden, Analfisteln, entzündlichen und bösartigen Enddarmerkrankungen, Inkontinenz…
  • Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere...)
  • Allgemein- und viszeralchirurgische Notfalleingriffe (Blinddarmentzündung, Magendurchbruch, Darmverschluss…)
  • Thoraxchirurgische Eingriffe: offene und minimalinvasive Operationen (VATS)

Wenn für den jeweiligen Fall geeignet, setzen wir häufig minimal-invasive Schlüssellochverfahren auf dem aktuellsten Stand der Technik ein. 

Wir sind Teil des zertifizierten Mittelhessischen Darmzentrums Wetzlar, des zertifizierten Onkologischen Zentrums Lahn-Dill und des Beckenbodenzentrums Lahn-Dill.

Als Patient bei uns

Unsere Ambulanz befindet sich im Erdgeschoss des Klinikums Wetzlar, der Operationstrakt, die operative Intensivstation sowie die Tagesklinik im 2. Stock und die Stationen im 8. Stock. Die Stationen der Klinik für Allgemeine, Viszerale und Onkologische Chirurgie wurden vor kurzem komplett renoviert, so dass wir unseren Patienten neben einer hochwertigen chirurgischen Versorgung auch ein ansprechendes Ambiente anbieten können. Für die Betreuung unserer Patienten steht auf allen Ebenen der medizinischen Versorgung ein sehr qualifiziertes und engagiertes Team zur Verfügung.

Das Vertrauen, das Sie als Patient oder Angehöriger in die Betreuung unseres ärztlichen und pflegerischen Teams setzen, ist unser Maßstab für eine hochwertige chirurgische Qualität, die für unsere Patienten optimale Behandlungsergebnisse, Schmerzfreiheit und eine größtmögliche Sicherheit gewährleisten soll.

Der Patient und auch seine Angehörigen werden bei uns in den Therapieablauf und die Entscheidungsfindung durch Information und Beratung mit einbezogen. Ihre Wünsche und Sorgen sind uns bei der Erstellung des individuellen Behandlungsplans sehr wichtig und werden berücksichtigt.

Der enge  Austausch und die intensive Kooperation mit den niedergelassenen Kollegen und anderen Fachabteilungen lokal und überregional ist ein wichtiger Baustein für unser Selbstverständnis in der Krankenversorgung, das den individuellen Patienten in den Mittelpunkt stellt. Durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Hauses werden unsere Patienten dabei jeweils auf dem aktuellen Stand des medizinischen Fortschritts und unter Einsatz modernster Operationsmethoden und -techniken versorgt.