Bestrahlung mit dem Halcyon-Beschleuniger in der Klinik für Strahlentherapie / Radioonkologie

Kontakt

Portrait von Dr. med. Wolfram Wannack

Dr. med. Wolfram Wannack

Chefarzt

Forsthausstraße 1

35578 Wetzlar

Mit Präzision und Empathie gegen Krebserkrankungen

Die Strahlentherapie ist, neben der Operation und medikamentösen Behandlung, eine der drei Säulen der Krebstherapie. Diese drei Therapieoptionen werden heute in exakter Abstimmung und enger Zusammenarbeit der an der Krebstherapie beteiligten Experten, die sich in so genannten Tumorkonferenzen zusammenfinden, zum größt möglichem Nutzen für den betroffenen Patienten eingesetzt.

Portrait von Dr. med. Wolfram Wannack

Modernste Gerätetechnik am Klinikum Wetzlar

Chefarzt Dr. Wolfram Wannack (4. von rechts) mit seinem Team sowie Tobias Gottschalk (6. von rechts) und Katja Streckbein (2. von links), Geschäftsführung der Lahn-Dill-Kliniken, bei der Vorstellung des neuen Linearbeschleunigers. Landrat Wolfgang Schuster (4. von links) ließ sich das innovative Gerät erläutern.

Neuer Linearbeschleuniger

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Lahn-Dill-Kliniken hat im Jahr 2023 einen bedeutenden Fortschritt in der Krebsbehandlung erreicht. Mit der Einführung von zwei hochmodernen Linearbeschleunigern der neuesten Generation hat die Klinik ihre Möglichkeiten zur präzisen und patientenfreundlichen Strahlentherapie erheblich erweitert.

Neues Bestrahlungsgerät für onkologisches Patienten

Bei dem im Februar in Betrieb genommenen Gerät handelt es sich um eine Innovation in der medizinischen Gerätetechnik, um einen so genannten Halcyon-Beschleuniger. Dieser vereinigt die derzeit beste Bildgebung in der Strahlentherapie mit einem Linearbeschleuniger in einer kompakten Bauart.

Bestrahlungen ohne Hautmarkierung

Kameras statt Filzstift: In der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Lahn-Dill-Kliniken in Wetzlar wird seit Dezember 2023 bei allen Bestrahlungen auf Hautmarkierungen verzichtet. Diese markerlose Strahlentherapie wird durch neue, hochmoderne Bestrahlungssysteme ermöglicht.

Fachinformationen

Schematische Darstellung eines Linearbeschleunigers der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie des Klinikum Wetzlar

Leistungsspektrum

Bei uns kommt das gesamte moderne Leistungsspektrum der Strahlentherapie und Radioonkologie zum Einsatz. In unsere Klinik für Strahlentherapie werden alle Krebserkrankungen sowohl kurativ (heilend) als auch palliativ (lindernd) gemeinsam mit den beteiligten Fachdisziplinen behandelt.

Bestrahlung mit dem Halcyon-Beschleuniger in der Klinik für Strahlentherapie / Radioonkologie

Ausstattung

Mit Hilfe der modernen Bildgebung und den weit entwickelten Bestrahlungsplanungssystemen können die Tumoren heute sehr genau eingegrenzt und mit modernen Bestrahlungsgeräten (Linearbeschleunigern) mit einer Genauigkeit im Millimeterbereich unter weitestgehender Schonung des gesunden Gewebes bestrahlt werden.

Detaillierte Einblicke

Fragen & Antworten

Patienten unserer Strahlentherapie haben häufig viele Fragen. Wir haben Ihnen in unserem Fragenkatalog wichtige Antworten zusammengefasst. Zögern Sie nicht, uns bei weiteren Fragen zu kontaktieren.

Downloads & Links

Unser Team

Erfahren Sie hier mehr über uns. Unser Team aus Ärzten, Medizinphysikern, MTRAs (Medizinisch Technische Radiologie Assistenten) und Sekretariatsmitarbeiterinnen an der Anmeldung begleitet Sie während der gesamten Behandlung und führt sie durch die Therapie.

Teambesprechung in der Klinik für Strahlentherapie / Radioonkologie

Wir sind für Sie da

Sprechstunden

Nach Absprache mit dem Sekretariat

Notfälle können jederzeit telefonisch angemeldet werden.

06441 79 - 2380

Kontakt

Klinik für Strahlentherapie / Radioonkologie

Forsthausstraße 1, 35578 Wetzlar

06441 79 - 2375

06441 79 - 2377

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.