Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Ausbildungsbegleitendes Studium

Auszubildende mit Abitur oder Fachabitur haben die Möglichkeit, ab dem zweiten Jahr ausbildungsbegleitend  das Studium (B.A.) "Advanced Nursing Practice" zu absolvieren. Parallel zur beruflichen Qualifikation bauen Sie Ihre Kompetenzen für eine vertiefte und spezialisierte Pflegepraxis auf wissenschaftlicher Basis mit Fokus auf eine erweiterte Pflegepraxis aus.

Das ANP-Studium verfolgt den Ansatz der evidenzbasierten Pflege - zentrales Konzept ist daher die enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Durch die Bearbeitung von Projekten aus Ihrer beruflichen Praxis werden Transfer und Integration von Forschungsergebnissen in die Praxis gewährleistet.

Inhaltliche Schwerpunkte des Studiengangs liegen in den Bereichen wissenschaftlich angewandter Pflegepraxis, rezeptiver und aktiver Forschungskompetenz sowie der Erweiterung traditioneller Rollen in der Pflege.

Der erweiterte Aufgabenbereich akademisch qualifizierter Pflegefachkräfte bezieht sich dabei beispielsweise auf:

  • Pflegestudien lesen, verstehen und auf Station umsetzen
  • Pflegewissenschaftliche Erkenntnisse (z.B. Expertenstandards) auf den jeweiligen Einsatzbereich übertragen
  • Entwicklung von hausinternen Leitlinien
  • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung (z.B. bei zukünftig erlösrelevanten Qualitätsindikatoren)
  • Versorgung hochkomplexer Pflegesituationen (z.B. PKMS)
  • Bearbeitung spezieller patientenbezogenen Fragestellungen
  • zukünftig verstärkte Übernahme ärztlicher Tätigkeiten (§63 3c SGB V)

 

Für das Studium können sich Personen bewerben, die sich im ersten Jahr in der Ausbildung zum / zur Pflegefachmann / Pflegefachfrau an den Lahn-Dill-Kliniken befinden.

Das Studium beginnt jährlich im Oktober. Ab dem zweiten Jahr der Ausbildung läuft das dreijährige Studium parallel zur Ausbildung, so dass Studierende in der Regel nach drei Jahren die Ausbildung regulär abschließen und ein weiteres Jahr später erfolgreich das Studium beenden. Auf diesem Weg ist der Erwerb beider Qualifikationen in vier Jahren möglich.

Die Lahn-Dill-Kliniken schreiben hierfür jährlich Stipendien aus und stellen Studenten für die Präsenztage anteilig frei. Im Anschluss an das Studium ist die Übernahme als ANP in eine entsprechend Tätigkeit angestrebt. Im Gegenzug verpflichten sich die Studierenden zwei Jahre an den Lahn-Dill-Kliniken als Pflegefachkraft mit dem Schwerpunkt  "Advanced Nursing Practice" tätig zu sein.

Gerne beraten wir Sie hierzu auch persönlich.