Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren


Zurück zur alten Stärke: Rehasport für Long COVID-Patienten erfolgreich gestartet

Seit Mai bieten die Lahn-Dill-Kliniken und das Rehazentrum kerngesund! Rehasportgruppen für Long COVID-Patienten an. Initiiert wurden diese von Dr. Claudia Ellert, Leitende Oberärztin an den Lahn-Dill-Kliniken. Nach einer überstandenen COVID-19-Erkrankung ist Dr. Ellert im vergangenen Jahr selbst an Long COVID erkrankt. Ihr Ziel ist es, Akzeptanz für die Erkrankung zu schaffen und mit dem Rehazentrum kerngesund! eine Anlaufstelle für Long COVID-Patienten zu sein.  

Kursleiterin Ingrid Caverlé

Die Resonanz auf das Angebot der Rehasport-Gruppe für Long COVID-Patienten sei überwältigend gewesen. „Schon kurz nach Bekanntgabe waren unsere Kurse ausgebucht“, berichtet die Leitende Oberärztin. „Das zeigt, wie wichtig und vor allem auch notwendig Therapieangebote für Long COVID-Patienten sind“, erklärt Dr. Ellert weiter. Aktuell entsteht daher in Zusammenarbeit unter anderem mit niedergelassenen Fachärzten, Allgemeinmedizinern und Rehazentren ein Netzwerk, mit dem Ziel, in Zukunft ein breiteres Angebot aus ambulanten und stationären Therapien für Long COVID-Patienten zu etablieren. 
In den vielen Vorgesprächen, die Dr. Ellert und das Team des Rehazentrums kerngesund! mit Kursteilnehmern führten, wurde immer wieder von den gleichen anhaltenden Beschwerden berichtet. Dazu gehörte insbesondere eine Leistungsminderung bei alltäglichen und sportlichen Tätigkeiten wie auch Einschränkungen im beruflichen Alltag. Kursinhalte der Rehasportgruppe sind Bewegungstherapie, Atemtherapie und Entspannungstechniken. Besonderes Augenmerk in der Therapie legen die Verantwortlichen aber auch auf die häufig im Zusammenhang mit Long COVID beschriebene Belastungsintoleranz (PEM). Kursinhalt ist daher auch die Anleitung zum Selbstmanagement im Umgang mit den reduzierten Energieressourcen – das Pacing.

Zusätzliche Leistungen wie Krankengymnastik, Psychotherapie, Ergotherapie oder Akupunktur können bei Bedarf vermittelt werden. „Wir möchten Long COVID-Patienten mit unserem Angebot dabei helfen, sich in der gegebenen Situation einzufinden und damit klarzukommen. Das Ziel ist, wieder zurück ins Leben und zu alter Stärke zu finden“, so Dr. Ellert. „Unheimlich wichtig ist dabei der gegenseitige Austausch der Betroffenen und das damit verbundene Gefühl, dass sie mit der Krankheit nicht alleine sind.“

Informationen zum Long COVID-Rehasport und Anmeldung unter:
https://www.kerngesund-wetzlar.de/leistungen/rehasport/long-covid-rehasport/