Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren


Reichhaltiges Speisenangebot in modernem Ambiente

Cafeteria der Dill-Kliniken neu eröffnet

Bei seinem Besuch in der neuen Cafeteria zeigt Küchenleiter Ralf Gier (links) Landrat Wolfgang Schuster (rechts) die verschiedenen Produkte aus klinikeigener Produktion.

Wetzlar, 15. Mai 2014 - Heute hat die Cafeteria der Dill-Kliniken in Dillenburg unter dem Namen „Oase“ neu eröffnet. Als einen der ersten Gäste konnte Küchenleiter Ralf Gier Landrat Wolfgang Schuster begrüßen. Dieser zeigte sich beeindruckt: „Sowohl das Ambiente als auch die Essensauswahl können sich sehen lassen. Hier kann man in schöner Atmosphäre sitzen und das Essen genießen“. Die Cafeteria Oase ist täglich von 6.30 Uhr bis 17.30 Uhr für Mitarbeiter und externe Gäste geöffnet. Bei schönem Wetter besteht zusätzlich die Möglichkeit, die Außenterrasse zu nutzen.Ein täglich wechselndes und reichhaltiges Angebot in Buffetform steht für die Besucher zur Verfügung. Zum Frühstück können die Besucher unter anderem neben zahlreichen Wurst- und Käsesorten auch Rührei und heiße Würstchen wählen. Eine vielfältige Auswahl an Brötchensorten komplettiert das Frühstücksbuffet.Auch das Mittagessen wird als Buffet serviert. Hier kann man jeden Tag zwischen drei verschiedenen Sorten Fleisch oder Fisch und verschiedenen Beilagen wählen. Täglich sind auch vegetarische Alternativen im Angebot, außerdem ein großes Salatbuffet und Desserts.Nachmittags ab 14.30 Uhr können sich die Besucher mit verschiedenen Pizzen und Baguettes aus dem Steinofen stärken.Rund um die Uhr werden verschiedene Kaffeespezialitäten, Kuchen, belegte Baguettes und Brötchen sowie Variationen an Salaten „to go“ angeboten. Ab sofort können in den Dill-Kliniken außerdem Essige, Salze, Öle und Nudeln gekauft werden, die von den Lahn-Dill-Kliniken selbst hergestellt werden.