Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren


Innere Medizin wird neu strukturiert

Priv.-Doz. Dr. Erich Lotterer übernimmt die Leitung der Inneren Medizin an der Klinik „Falkeneck“ in Braunfels.

Leitender Oberarzt wird Burkhard Kolb.

Wetzlar, 30. März 2016 – Eine neue Leitungsstruktur gibt es ab dem 1. April an der Klinik „Falkeneck“ in Braunfels. Die Leitung der Inneren Medizin übernimmt Priv.-Doz. Dr. Erich Lotterer, Chefarzt der Medizinischen Klinik II am Standort Wetzlar. Die Bezeichnung der Abteilung lautet dann Medizinische Klinik II statt wie bisher Medizinische Klinik III. Der bisherige Chefarzt Dr. Bernd Göbel wird sich verstärkt der Leitung der Klinik für Geriatrie in Braunfels widmen. Die Geriatrie wurde im Herbst 2013 um 35 Betten erweitert. Dadurch sind die Fallzahlen von rund 700 im Jahr 2012 kontinuierlich auf über 980 im Jahr 2015 gestiegen.„Wir gehen davon aus, dass die Fallzahlen weiter steigen“, sagte Richard Kreutzer, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken. „Denn die Altersstruktur im Lahn-Dill-Kreis wird sich weiter verändern. Im Jahr 2030 werden 18.000 Menschen älter als 80 Jahre sein. Das sind fast doppelt so viel wie im Jahr 2000“.„Mit dieser Umstrukturierung wird auch die standortübergreifende Zusammenarbeit weiter gestärkt“, verdeutlichte Priv.-Doz. Dr. Erich Lotterer „Die Medizinische Klinik II am Standort Braunfels wird wie bisher eng mit der Klinik für Geriatrie zusammenarbeiten, um den Patienten die bestmögliche Versorgung anbieten zu können.“Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik II am Standort Braunfels wird Burkhard Kolb, der bereits seit Oktober 2015 als Oberarzt an der Medizinischen Klinik II in Wetzlar tätig ist. Er ist Facharzt für Innere Medizin, Diabetologe (DDG) und Notfallmediziner.