Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren


Identität bewahren: Lahn-Dill-Kliniken präsentieren neue Logofamilie

Die Lahn-Dill-Kliniken präsentieren sich ab sofort mit einem neuen Logo. Das neue Design  orientiert sich dabei nah am Original, wirkt aber insgesamt geradliniger, moderner und klarer. Zudem schafft es zusammen mit dem neuen Corporate Design einen zeitgemäßen Auftritt.

Die Lahn-Dill-Kliniken präsentieren sich ab sofort mit einem neuen Logo. Das neue Design  orientiert sich dabei nah am Original, wirkt aber insgesamt geradliniger, moderner und klarer. Zudem schafft es zusammen mit dem neuen Corporate Design einen zeitgemäßen Auftritt. „Wir wollen zeigen, dass wir uns stetig weiterentwickeln, aber unsere Identität bewahren“, sagte Tobias Gottschalk, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken. „Die bisherigen Logos hatten bereits einen guten Wiedererkennungseffekt, den wir im neuen Logo mit aufgreifen.“ 

So werden die drei Standorte der Lahn-Dill-Kliniken weiterhin durch drei blaue Säulen symbolisiert, die von einem Halbkreis umrandet sind. „Der Halbkreis verdeutlicht neben der Verbundenheit der Standorte auch die Zugehörigkeit zum Lahn-Dill-Kreis“, so Gottschalk weiter. Auch die Farbpalette wurde angepasst und die Blautöne heller und frischer gestaltet. Die Logo-Designs der Tochtergesellschaften der Lahn-Dill-Kliniken, der Standorte und der Zentren wurde ebenfalls entsprechend dem aufgefrischten Lahn-Dill-Kliniken-Logo angepasst.

„Im Zuge dessen gibt es eine weitere Änderung: Bei unserer Tochtergesellschaft MedReha Lahn-Dill werden wir zukünftig auf den Markennamen „kerngesund!“ verzichten und den Namen MedReha Lahn-Dill Sport & Therapie nutzen“, erklärte Tobias Gottschalk. Hintergrund sei die geplante Anpassung des Leistungsspektrums. „Wir wollen den sporttherapeutischen Bereich weiter ausbauen, Näheres werden wir bald berichten.“

Die Umstellung auf das neue Erscheinungsbild ist schrittweise geplant. Im nächsten Jahr folgt der Relaunch der Webseite.