Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren


Dill-Kliniken: Aufnahmestopp bleibt bestehen

Der vorübergehende Aufnahmestopp an den Dill-Kliniken in Dillenburg bleibt bis auf Weiteres bestehen. Aufgrund zweier COVID-19-Erkrankungsfälle beim Personal wurden einige Mitarbeiter der Dill-Kliniken nach Hause geschickt. Vorübergehend werden darum weiterhin medizinisch dringend notwendige Eingriffe bevorzugt im Klinikum Wetzlar durchgeführt.

„Leider können wir nicht wie geplant ab morgen Patienten einbestellen“, erklärte Tobias Gottschalk, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken. Es würden noch Testergebnisse bei Mitarbeitern ausstehen. Darum sei es uns momentan nicht möglich, die Dill-Kliniken wieder zu öffnen. „Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter müssen wir die Ergebnisse abwarten. Wir danken unseren Patienten für ihr Verständnis“, sagte Tobias Gottschalk.