Twitter Facebook YouTube Xing Chat

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

06.06.2016

Lahn-Dill-Kliniken legen Qualitätsdaten offen


Transparenzoffensive des CLINOTEL-Krankenhausverbunds

Wetzlar / Dillenburg / Braunfels, 06. Juni 2016 – Die Lahn-Dill-Kliniken veröffentlichen ab sofort jährlich die Daten zur Behandlungsqualität für viele wichtige Krankheitsbilder und Behandlungsverfahren. Die Daten werden im Rahmen des CLINOTEL-Krankenhausverbunds erhoben und sind unter www.clinotel-qualitaetsergebnisse.de sowie auf www.lahn-dill-kliniken.de und der CLINOTEL-Website zu finden. Patienten und einweisende Ärzte können sich dort über alle Ergebnisse zu den eigenen medizinischen Zielen des Verbundes und aus der gesetzlich vorgeschriebenen externen stationären Qualitätssicherung informieren.

Die medizinischen Verbundziele basieren auf Indikatoren aus den so genannten „Routinedaten“, die den Krankenhäusern als Grundlage für die Abrechnung mit den Krankenkassen und Krankenversicherungen dienen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Perspektive der Patienten, die wertvolle Hinweise zur Behandlungsqualität im Krankenhaus liefert und Verbesserungspotenziale aufzeigen kann. CLINOTEL ermittelt die Zufriedenheit der Patienten seiner Mitgliedskrankenhäuser in einer kontinuierlichen Patientenbefragung und veröffentlicht diese Ergebnisse ebenfalls unter www.clinotel-qualitaetsergebnisse.de.

CLINOTEL geht mit der Veröffentlichung der Qualitätsergebnisse freiwillig im Interesse von bester Medizin und größtmöglicher Patientensicherheit weit über die bestehenden gesetzlichen Anforderungen zur Qualitätssicherung hinaus.

„Wir haben eine Darstellungsform für unsere Qualitätsdaten gewählt, die es Patienten leicht ermöglicht, die Ergebnisse zu erfassen und auch im Vergleich mit den anderen Krankenhäusern einzuordnen“, beschreibt Richard Kreutzer, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken, das neue CLINOTEL-Qualitätsportal. „Sehr wichtig sind für uns auch die Ergebnisse der kontinuierlichen Patientenbefragung, die wir ebenfalls hier veröffentlichen.“

Weitere Informationen über den CLINOTEL-Krankenhausverbund: http://www.clinotel.de