Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Onkologisches Zentrum Ambulanz

In der Ambulanz des Onkologischen Zentrums Lahn-Dill, Wetzlar werden in modernen Räumen und in einer angenehmen Atmosphäre diagnostische Maßnahmen und Therapien durchgeführt. Die Therapieplanung und das Erstgespräch erfolgen bei hämato-onkologischen Patienten durch einen Facharzt für Hämatologie/Internistische Onkologie. 

Neben der Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin führen weitere Abteilungen des Klinikums Wetzlar Therapien in der Onkologischen Ambulanz durch: die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, die Klinik für Strahlentherapie sowie die Klinik für Urologie.

Um in der onkologischen Ambulanz behandelt zu werden, benötigen Patienten eine Überweisung mit dem Vermerk „Behandlung gemäß § 116b“ (bitte auf dem Überweisungsschein links oben ankreuzen).

Anmeldung

Kontakt

Tel. 06441 79 - 2568
Fax 06441 79 - 2566
E-Mail schreiben


Sprechstunde

Montag - Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr (außer Feiertags)


Unterlagen für den Termin

  • Überweisungsschein vom Haus- oder Facharzt (bitte mit einem Kreuz bei §116b)
  • Versichertenkarte
  • Soweit vorhanden Vorbefunde (Labor, Röntgen, etc.)
  • Medikamentenplan


Am Quartalsanfang benötigen wir von allen Patienten die Versicherungskarte und einen neuen Überweisungsschein (Kreuz bei §116b).

Taxifahrten bzw. Fahrtkosten im Rahmen der Chemotherapie werden in der Regel von der Krankenkasse erstattet. Sprechen Sie uns gerne an!

Leistungsspektrum

Unser ambulantes Leistungsspektrum

  • Sprechstunde Hämatologie/Onkologie
  • Diagnostik bei pathologischem Blutbild etc.
  • Rezeptierung von Medikamenten (z. B. orale Chemotherapien, Schmerzmittel, Heparin)
  • Vorstellung zur Zweitmeinung
  • Ambulante Chemotherapie
  • Molekulare zielgerichtete Therapien
  • Antikörpertherapien
  • Zytokintherapien
  • Bluttransfusionen
  • Teilnahme an Therapiestudien
  • Hämatopoetische Wachstumsfaktoren
  • Schmerztherapie
  • Bisphosphonat-Infusionen
  • Knochenmarkpunktionen
  • Eigene Zytologie zur Knochenmarkbefundung
  • Hämatologisches Speziallabor
  • Zytostatikaherstellung im Haus (in unserer Zentralapotheke)
  • Sonographisch gesteuerte Punktion von Ergüssen
  • Ambulante psychoonkologische Betreuung
  • Ernährungstherapie
  • Ambulante Beratung Sozialdienst (Case Management)
  • Nachsorge inklusive der notwendigen Diagnostik


Die enge Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung ermöglicht hier eine optimale und auf den Zustand sowie die Bedürfnisse des Patienten zugeschnittene Betreuung.

Team der Ambulanz

Team

Dr. med. Birgitta Killing
Chefärztin der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
Tel. 06441 79 - 2261
Dr. med. Wolfgang Gießler
Ltd. Oberarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
Tel. 06441 79 - 2568
Nadine Zerbe
Oberärztin der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
Tel. 06441 79 - 2568
Dipl.-Psych. Julia Weinrebe
Psychologin und Psychoonkologin
Tel. 06441 79-2831
Yvonne C. Beuckens
Psychoonkologin
Tel. 06441 79-2896