Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Medizinische Klinik II

Die Medizinische Klinik II der Lahn-Dill-Kliniken ist standortübergreifend in Wetzlar und Braunfels organisiert. Die Klinik steht unter der Gesamtleitung von Priv.-Doz. Dr. Erich Lotterer.

Die Abteilung der Klinik "Falkeneck" in Braunfels  umfasst 27 akutinternistisch und 4 Intensivbetten. Es wird dort ein breites Spektrum von internistischen Krankheiten behandelt.

Die Diagnostik und Therapie umfasst folgende Krankheitsbilder: Diabetes mellitus, Herz-, Gefäß und Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Thrombosen und Embolien, Lungenerkrankungen, Herzinfarkte, Herzinsuffizienzen, Herzklappenfehler und koronare Herzkrankheit, Fettstoffwechselstörungen, akute und chronische Pankreatiden, Lebererkrankungen, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und Nierenerkrankungen.

Innerhalb der kardiologischen Diagnostik werden konservative Methoden angeboten.Dazu gehören EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Farbduplex, Echokardiographie, transoesophageale Echokardiographie. An invasiven Methoden werden in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Klinik I am Klinikum Wetzlar die Schrittmacherimplantation und Kardioversion angeboten.

In der Medizinischen Klinik II wird die Arbeit in der Endoskopischen Abteilung im Rahmen der integrierten Versorgung durchgeführt. Klinikärzte, niedergelassene Fachinternisten und Arzthelferinnen aus dem ambulanten Bereich arbeiten unter gleichen Qualitätsstandards zusammen.

Endoskopische, diagnostische und therapeutische Methoden sind Ösopophagogastroduodenoskopie, PEG-Anlage, totale Koloskopie mit Polypektomie, Minilaparoskopie und konventionelle Laparoskopie sowie die Bronchoskopie. An modernen Ultraschalluntersuchungen wird die Farbduplexsonographie der Oberbauchorgane, der Extremitätenarterien, der hirnversorgenden Arterien und der Bauchgefäße angeboten.

Für Diabetiker Typ II werden in der Medizinischen Klinik II stationäre und ambulante Schulungen durchgeführt.

Das Schulungsteam besteht aus dem internistischen Oberarzt, Assistenzärzten, Fachärzten für Allgemeinmedizin mit KV-Schulungszertikat und Diabetesassistentinnen.