Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Fachinformationen

In den Dill-Kliniken in Dillenburg werden die Patienten in einer Abteilung mit modernster Ausstattung behandelt. Ein Operationssaal für offene Schnittoperationen, ein Endoskopiesaal für Diagnostik und minimal invasive Eingriffe, zwei Röntgenarbeitsplätze, zwei moderne Laser, eine mobile Stoßwellenlithotripsie (Steinzertrümmerer) und Videomonitoring bei endoskopischen Eingriffen gehören zum Standard, ebenso wie Wasserstrahldissektion und Lupenbrille bei offenen Eingriffen. Ein videourodynamischer Messplatz kann im Haus genutzt werden. Besonderen Wert legen wir auf Schmerzfreiheit bei allen Prozeduren.

Ambulante, tagesklinische und stationäre Operationen führen wir je nach Bedarf durch und sind 24 Stunden am Tag für unsere Patienten erreichbar.

Kinderurologie: Bei stationärer Behandlung steht die bestens ausgestattete Kinderstation (Rooming-in) zur Verfügung.

Weiterbildung ist für uns oberstes Gebot. Wir selbst organisieren jedes Jahr mehrere überregionale Weiterbildungsveranstaltungen für Fachärzte und medizinisches Personal. Die hohe Qualität der Urinzytologie aber auch der gesamten speziellen urologischen Laboruntersuchungen liegen uns besonders am Herzen. Daher führen wir Laboruntersuchungen in unseren Praxisräumen durch.

Sehr wichtig sind uns die Qualität und Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese werden kontinuierlich intensiv geschult und nehmen an regelmäßigen Weiterbildungsseminaren teil.