Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren

Qualitätssicherung

Die Mitarbeiter der Blutbank sorgen für die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Blutprodukten. Durch ein Qualitätssicherungssystem wird der gleichbleibend hohe Standard unserer Blutzubereitungen garantiert. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben wird sicher gestellt, dass jederzeit eine Rückverfolgung der verabreichten Blutkonserven durchgeführt werden kann.

Neben der Blutspende sind die Ärztinnen für Transfusionsmedizin in den Lahn-Dill-Kliniken für die Sicherheit der Anwendung von Blutprodukten verantwortlich. Als Krankenhaus mit Akutversorgung wurde in den Lahn-Dill-Kliniken eine Transfusionskommission eingerichtet. Diese Kommission wird geleitet von einer Fachärztin für Transfusionsmedizin. Die transfusionsverantwortliche Ärztin stellt zusammen mit Ärzten aller Fachabteilungen der Lahn-Dill-Kliniken sicher, dass die einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Leitlinien und Empfehlungen eingehalten werden und sorgt für eine einheitliche Organisation bei der Vorbereitung und Durchführung von hämotherapeutischen Maßnahmen.

Darüber hinaus stellt die Abt. für Transfusionsmedizin die Qualitätsbeauftragte für die Anwendung von Blutprodukten. Diese stellt sicher, dass die Blutkonserven mit der gebotenen Sorgfalt angewendet werden und die vorgeschriebenen Verfahrensweisen eingehalten werden.

Durch die fachärztliche Kompetenz der Abteilung ist eine schnelle Versorgung auch bei Patienten möglich, die eine Unverträglichkeit gegen bestimmte Blutgruppenmerkmale aufweisen.

Die Blutbank verfügt über eine Herstellungserlaubnis gemäß § 13 AMG, eine Zulassung gemäß § 31 AMG sowie über eine Großhandelserlaubnis nach § 52 AMG. Bereits im Jahr 2002 wurde die Blutbank nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.